Kaizen Events: 30 Jahre Unsinn

Kaizen Events sind Unsinn

Seit bald drei Jahrzehnten wird über Toyota, Lean, Kaizen, KVP und Co. berichtet. Eine tolle Sache, wenn dabei nicht zu oft Unsinn erzählt würde. Einmal mehr geht diese Tatsache auf fehlendes Verständnis für die Materie zurück. Betrachten wir deshalb den „Kaizen Event“ ein wenig.

kaizen_events

Kaizen wird nicht verstanden

Jeder, der sich mit Lean Management beschäftig, kennt Kaizen. Meist mit „dem Weg zum Besseren“ über­setzt. Nicht selten wird behauptet, dass Kaizen verstanden oder gar verinnerlicht wurde. Zumindest Letzteres ist nicht häufig anzutreffen, denn es steht weit mehr hinter diesem einen Wort als man denkt. „Kaizen Events: 30 Jahre Unsinn“ weiterlesen

5S – Weit mehr als „schöner Arbeiten“

Methoden sind nicht alles

Die Menschen ausserhalb von Asien betrachten die dortigen Eigenarten meist mit Unverständnis. Gerade die extreme Reduktion einer Sache, einer Methode oder eines Sachverhaltes auf wenige Zeichen. Im Gegensatz dazu stösst es in China und Japan auf Unverständnis, dass uns alles Wort für Wort dargelegt wird. Kein selbständiges Nachdenken und Erforschen über Jahre hinweg, um zu erkennen, was sich hinter etwas verbirgt.

5s

Einstieg in die Thematik

Zum Einstieg einige Beschreibungen der 5S-Methode:

  • „Die Methode 5S wird zur Gestaltung von verschwendungs-, störungsarmen (-freien) Arbeitsplätzen verwendet.“
  • „Die 5S-Methode ist eine systematische Vorgehensweise, um den eigenen Arbeitsplatz und die Arbeitsumgebung derart zu gestalten, dass der Bearbeiter sich optimal auf die wertschöpfenden Tätigkeiten konzentrieren kann.“
  • „Die 5S-Methode ist eine japanische Qualitätstechnik, um den Arbeitsplatz dauerhaft effizient zu gestalten.“
  • „5S ist eine systematische Vorgehensweise, um in fünf Schritten zu effizienten Prozessen durch Ordnung, Sauberkeit und Standardisierung am Arbeitsplatz zu gelangen.“

Die Aussagen vermitteln den Eindruck, die Methode sei rasch verständlich und anwendbar. Seit Jahren starten die meisten Unternehmen ihre Lean-Aktivitäten damit. Berater weltweit erfreuen sich der Leichtigkeit des Verkaufs und den raschen Erfolgen beim Kunden. „5S – Weit mehr als „schöner Arbeiten““ weiterlesen

Fabrik im Seminarraum – KVP-Werkzeuge

Werkzeuge im Einsatz

Der Einsatz von KVP-Werkzeugen hilft Prozesse zu optimieren, Produkte zu verbessern und die Servicequalität zu erhöhen.

werkzeug kvp

In der Fabrik im Seminarraum (FiS) arbeiten die Teilnehmenden mit den folgenden KVP-Werkzeugen:

  • Wertstrom- und Spaghettidiagramm
  • 7 Verschwendungsarten
  • Ursachen-Wirkungsdiagramm
  • 5A/5S
  • Kennzahlen

Alle Visualisierungen sind verständlich und nachvollziehbar. Darüber hinaus können die dargestellten Werkzeuge direkt in die eigene Unternehmensrealität übertragen und angewendet werden. „Fabrik im Seminarraum – KVP-Werkzeuge“ weiterlesen