Kaizen Events: 30 Jahre Unsinn

Kaizen Events sind Unsinn

Seit bald drei Jahrzehnten wird über Toyota, Lean, Kaizen, KVP und Co. berichtet. Eine tolle Sache, wenn dabei nicht zu oft Unsinn erzählt würde. Einmal mehr geht diese Tatsache auf fehlendes Verständnis für die Materie zurück. Betrachten wir deshalb den „Kaizen Event“ ein wenig.

kaizen_events

Kaizen wird nicht verstanden

Jeder, der sich mit Lean Management beschäftig, kennt Kaizen. Meist mit „dem Weg zum Besseren“ über­setzt. Nicht selten wird behauptet, dass Kaizen verstanden oder gar verinnerlicht wurde. Zumindest Letzteres ist nicht häufig anzutreffen, denn es steht weit mehr hinter diesem einen Wort als man denkt. „Kaizen Events: 30 Jahre Unsinn“ weiterlesen

Lean-Veranstaltungen ab August 17

Wissen mit anderen Menschen teilen

Stammtisch-Anlässe

  • Am 3. August in Zürich – Toyota Weg, das 4P-Modell sowie die 14 Prinzipien des Managements (Infos und Anmeldung)
  • Am 17. August in Willisau bei Brack.ch inkl. Führung – Nutzen von Lean und MTM in der Logistik (Infos und Anmeldung)

„Lean-Veranstaltungen ab August 17“ weiterlesen

Lean / Kaizen Stammtisch

Wir verbinden Menschen

In Deutschland sind Lean-Stammtische bereits seit Jahren bekannt und beliebt. Sie verbinden Experten, Kenner, Interessierte sowie Studierende auf einzigartige Weise. Im Vordergrund steht der Erfahrungs- und Wissensaustausch.

stammtisch_2
Symbolbild: Pixabay.com

„Lean / Kaizen Stammtisch“ weiterlesen

5. Stammtisch Lean/Kaizen – Region Zürichsee

Lean/Kaizen-Stammtisch in Zürich

Der fünfte Stammtisch widmet sich dem Thema „Visuelles Management“.

Die Visualisierung von Zielen, Aufgaben, Abläufen, Ergebnissen, Informationen und Sicherheitszonen sind ein wichtiger Bestandteil von Lean. Grundinformationen, Beispiele und mögliche Anwendungen sind u.a. Inhalt der Diskussion.

zuerich

„5. Stammtisch Lean/Kaizen – Region Zürichsee“ weiterlesen

Fabrik im Seminarraum – KVP-Werkzeuge

Werkzeuge im Einsatz

Der Einsatz von KVP-Werkzeugen hilft Prozesse zu optimieren, Produkte zu verbessern und die Servicequalität zu erhöhen.

werkzeug kvp

In der Fabrik im Seminarraum (FiS) arbeiten die Teilnehmenden mit den folgenden KVP-Werkzeugen:

  • Wertstrom- und Spaghettidiagramm
  • 7 Verschwendungsarten
  • Ursachen-Wirkungsdiagramm
  • 5A/5S
  • Kennzahlen

Alle Visualisierungen sind verständlich und nachvollziehbar. Darüber hinaus können die dargestellten Werkzeuge direkt in die eigene Unternehmensrealität übertragen und angewendet werden. „Fabrik im Seminarraum – KVP-Werkzeuge“ weiterlesen