Prozessmanagement

Identifikation, Gestaltung, Dokumentation, Implementierung, Steuerung und Verbesserung von Geschäftsprozessen

Eine zentrale Frage lautet: „Wer macht Was, Wann, Wie und Womit?“. Ergänzt um die Frage nach dem „Warum?“.

Prozessmanagement

In vielen Unternehmungen sind die (Teil-)Prozesse in den Köpfen der Mitarbeitenden vorhanden. Meist zu finden sind Dokumentationen über Arbeitsschritte und Tätigkeiten der jeweiligen Mitarbeitenden in Form von Checklisten, Listen oder Beschrieben.

All diese Punkte haben den Nachteil, dass sie kein zusammenhängendes Bild abgeben. Hier kann ein Prozessmanagement die Mitarbeitenden ideal unterstützen.

 

Wichtigste Bestandteile

  •   Identifikation…
  •   Gestaltung…
  •   Dokumentation…
  •   Implementierung…
  •   Steuerung…
  •   Verbesserung von Prozessen

 

Ziele

Die Ziele eines Prozessmanagements:

  • Kurze Durchlaufzeiten
  • Niedrige Prozesskosten
  • Hohe Prozessqualität
  • Hohe Produktqualität
  • Hohe Kundenzufriedenheit
  • Hohe Mitarbeiterzufriedenheit

 

Fragen und Unterstützung

Möchten Sie Ihre Geschäftsprozesse besser verstehen, diese nachhaltig optimieren oder streben Sie nach einer bestimmten Zertifizierung? Gerne unterstützen wir Sie beim Aufbau, dem Unterhalt und der Weiterentwicklung eines auf Sie zugeschnittenen Prozessmanagements.

Dann rufen Sie an oder senden Sie eine Nachricht, um in einem unverbindlichen Gespräch gemeinsam zu klären, wie Sie am besten unterstützt werden können.