MAKIGAMI-PROZESSANLAYSE Administrative Prozesse optimieren | Basis

Inhouse-Workshop

MAKIGAMI-PROZESSANLAYSE
Administrative Prozesse optimieren | Basis

Die Makigami-Prozessdarstellung ist eine bekannte Pro­zess-Mapping-Methode. Sie ist ein weltweit bewährtes Tool für die Visualisierung und Analyse von Unternehmens­prozessen je­der Art.

Das Fraunhofer Institut misst seit Jahren in den administrativen Bereichen eine Ver­schwendung von 20 – 30 %. Es lohnt sich deshalb diese Unternehmensprozesse genauer an­zu­schauen. Makigami un­terstützt Sie dabei in vielfältiger Hinsicht.

 

Informationen

MakigamiMethodikInhalteIhr NutzenZielgruppeDauerVertiefungBroschüre PDF
Im Vordergrund steht der Blick auf den gesamten Pro­zess und aller zusammenhängenden Ab­läufe. Makigami eig­net sich gleichermassen, um beste­hende Prozesse zu optimie­ren wie auch, um neue Prozesse zu planen bzw. zu erstel­len.

Im Gegensatz zu den Produktionsprozessen sind die um­ständlichen interne Abläufe und Schnittstellenprobleme zwi­schen den einzelnen Fachabteilungen sowie den Kun­den und Lieferanten in der Administration auf den ersten Blick viel schwieriger zu erkennen. Mit Makigami wird in drei Phasen die notwendige Transparenz in administrati­ven Prozessen er­reicht. Diese führen in den meisten Unter­nehmen ein Schat­tendasein und werden selten auf Wert­schöpfung hin unter­sucht.

Das Vorgehen gliedert sich in vier Phasen.

  1. Vorbereitung
  2. Aufnahme und Visualisierung des IST-Zustandes
  3. Erarbeitung und Visualisierung des SOLL-Zustandes
  4. Entwicklung des Verbesserungs-prozesses und Umsetzung des SOLL-Zustandes
Schwerpunkte dieses eintägigen Workshops:

  • Prozessdarstellung – Wofür ist das gut?
  • Was bedeutet Wertschöpfung?
  • Sinn und Zweck von Makigami.
  • Aufbau und Anwendung von Makigami.
  • Informations- und Prozessflüsse.
  • Abgrenzung zum Wertstromdiagramm.
  • Verschwendungen (er)kennen.
  • Verbesserungen erstellen und umsetzen.

Die Teilnehmenden arbeiten an einem realen Prozess aus ihrem Unternehmen. Erleben dabei Schritt für Schritt die vorhandenen Schwachstellen im Prozess und verändern den Prozess gemeinsam.

Sie erwerben in einem Tag das Basiswissen rund um die Prozessdarstellung Makigami und können dieses Know-how in der Praxis selbst anwenden. Dies ermöglicht Ihnen Durchlaufzei­ten, Fehler und vorhandenen Schnittstellen eines be­liebigen Prozesses weitgehend selbständig zu erfas­sen und zu visualisieren.

Sie erkennen die Ver­schwendungen und verfügen über ausreichende Kenntnisse, um die passenden Gegenmassnahmen einzuleiten. Ausserdem wer­den die Teilnehmen­den hinsichtlich der Zusammenhänge von Unternehmensprozessen sen­sibilisiert und ge­schult.

Führungskräfte und Mitarbeitende aller Stufen, die ihre administrativen Prozesse mit möglichst einfachen Mitteln selbständig erheben und verbessern möchten.
1 Tag
Allen Teilnehmenden des Basisworkshops steht die Möglichkeit offen den wei­terführenden Work­shop „Administrative Prozesse optimieren | VERTIEFUNG“ zu besuchen.

Die Schwerpunkte liegen auf der selbständigen Erhebung eines umfangrei­cheren Prozesses, der raschen Erkennung von Ver­schwendung sowie der Erstellung ge­eigneter Vorschläge zur Verbesserung des Prozesses. Die Work­shop-Leitung greift nur ein wo nötig und gibt Feedback zu der Vorgehensweise der Teilnehmenden. Die Füh­rungs- und Prozessverant­wortlichen werden hinsichtlich ihrer Rolle ver­tieft sensibilisiert.

 

Fragen und Unterstützung

Haben Sie Fragen oder benötigen Unterstützung? Dann rufen Sie an oder senden Sie eine Nachricht, um in einem unverbindlichen Gespräch gemeinsam zu klären, wie Sie am besten unterstützt werden können.