Apropos LEAN: Eine kritische Bilanz! – The Lean Knowledge Base

Das hat gar nichts mit Lean zu tun

In den letzten Monaten konnte in der DACH-Region beobachtet werden, dass Lean wieder vermehrt im Gespräch ist und häufiger eingesetzt wird. Die Ausprägung hat jedoch teilweise eine starke Tendenz in die falsche Richtung.

Alles ist Lean und selbstverständlich kann es jeder. Dies hat negative Auswirkungen auf die Unternehmungen. Denn was viele nicht wahrhaben wollen: Falsch angewandtes Lean kann massiven Schaden anrichten.

wahrheit

Dieser Beitrag soll diejenigen Berater und firmeninternen Experten beleuchten, die sich „Lean“ auf die Flagge schreiben und oft keinen Dunst von der Materie haben.

Ausschnitte

Nicht nur wird beliebig etwas über Prozesse gestülpt. Nein, man mischt gerne noch etwas hinzu. Beispielsweise Methoden aus anderen Systemen.
Im Grunde genommen kann jedes Kind, welches des Lesens mächtig ist, einen Teil von Lean verstehen und anwenden.
Ein Teil der Berater-Branche kann schlicht alles. Hauptsache es fliesst genügend Geld. Manche Kunden verstehen nicht, dass wir keine Halbgötter sind, sondern nebst unserer Spezialisierung in der Regel zwar über ein breites Wissen verfügen, aber nicht überall den Status eines Experten besitzen. Wir können nicht alles. Das kann niemand.
Dass Kanban im Lean etwas anderes ist und ein anderes Prinzip verwendet, ist ja egal.
Die Aussage eines Experten, dass Lean nicht überall anwendbar sei, zeigt überdeutlich wie wenig Wissen vorhanden ist. Letztlich wird jeder, der sich ernsthaft mit dem Thema auseinandersetzt, auf die gleiche Stufe gestellt.

Gesamter Artikel

Lesen Sie den ganzen Beitrag auf der Lean Knowledge Base.

Autor: Frederic Jordan

Organisations- und Managementberater mit Fokus Kaizen, Lean und Veränderung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.